Sternhimmel September 2006
 
 

Ausführlich wird über die Ereignisse am Sternhimmel am Dienstag, dem 19. September ab 17 Uhr in "Eingefangene Sterne - live" im Zeiss-Planetarium berichtet. Dazu gibt es wissenswertes rings um das Sternbild des Monats, die Andromeda, und Neuigkeiten aus dem All.

Am 23. des Monats verabschiedet sich mit der Tag-und-Nacht-Gleichen der diesjährige Sommer astronomisch, bei uns auf der Nordhalbkugel der Erde beginnt der Herbst. Am abendlichen Himmel strahlt im Westen noch der Riesenplanet Jupiter.

Sternhimmel größer

Sternhimmel größer


Am Sternhimmel der ersten Nachthälfte vollzieht sich ebenfalls der Wechsel der Jahreszeiten. Noch dominiert im Südenwesten das prachtvolle Sommerdreieck, das die hellen Sterne Deneb im Schwan, Wega in der Leier und Atair im Adler bilden. Aber aus dem Osten ziehen bereits die leider nicht so lichtstarken Sterne des Herbstvierecks auf, die gegen Monatsende den mitternächtlichen Sternhimmel beherrschen werden. Sie gehören zu den Sternbildern Pegasus und Andromeda

Sternhimmel größer

Sternhimmel größer

Am morgendlichen Himmel ist es der Ringplanet Saturn, der im Osten strahlt. Darunter folgt die abnehmende Sichel des Mondes - am 22. ist Neumond, der nächste Vollmond ereignet sich am 7. Oktober. Im Südosten funkeln bereits die Sterne des Wintersechsecks: Kapella, Aldebaran, Rigel, Sirius, Prokyon sowie, Kastor und Pollux.

Wissenswertes rings um die Andromeda

Der kosmische Nebel M 31 im Sternbild Andromeda erwies sich nach eingehenden Beobachtungen durch Edwin Hubble zwischen 1923 und 1924 als extragalaktisches, eigenständiges Sternsystem, als eine Spiralgalaxie wie unsere Milchstraße. Das war ein erster Schritt für den Nachweis der Expansion des Universums, die sich theoretisch aus der Allgemeinen Relativitätstheorie von Albert Einstein ableiten lässt.

Ausführlich wird über die Ereignisse am Sternhimmel am Dienstag, dem 19. September ab 17 Uhr in "Eingefangene Sterne - live" im Zeiss-Planetarium berichtet. Dazu gibt es wissenswertes rings um das Sternbild des Monats, die Andromeda, und Neuigkeiten aus dem All.


Das Himmelsjahr 2006, 2005, 2004 >>

zurück >>

Sternhimmel Oktober 2005 >>

Sternhimmel November 2005 >>

Sternhimmel Dezember 2005 >>

Sternhimmel Januar 2006 >>

Sternhimmel Februar 2006 >>

Sternhimmel März 2006 >>

Sternhimmel April 2006 >>

Sternhimmel Mai 2006 >>

Sternhimmel Juni 2006 >>

Sternhimmel Juli 2006 >>

Sternhimmel August 2006 >>

"AstroViewer" - Planetarium-Applet - eine Sternenkarte

zurueck Startseite weiter